Dokumentation Tatort Stadion

Diskriminierung im Fussball.

Vom 10. – 21. März haben wir die Wanderausstellung „Tatort Stadion 2“ auf ihrem Halt in Freiburg mit unseren Kameraaugen begleitet. Bei den Rahmenveranstaltungen rund um die Ausstellung boten sich uns etliche interessante Einblicke in das Thema Diskriminierung.
In lockerer Atmsphäre stellten sich SC Freiburg Trainer Christian Streich und Spieler Karim Guédé den Fragen jugendlicher SC Fans. In einer Podiumsdiskussion geführt von Chico (Gastronom, Autor & SC Fan) diskutierten Patrick Amann (Szenekundiger Polizeibeamter), Prof. Dr. Nina Degele (Institut für Soziologie in Freiburg), Jan Tölva (Journalist, Autor & aktiver Fussballfan), Christoph Ruf (Freier Journalist), Andreas Steiert (Freiburger Fussballschule) und Ferruh Yildiz (Vorstand Türk Gücü Freiburg, MigrantInnenbeirat Freiburg) über den Nährboden für Diskriminierung im Fussball. In einem Workshop im Dreisamstadion beschäftigten sich Jugendliche mit dem Thema Rassismus. Mit dabei waren die Spieler Karim Guédé und Gelson Fernandes. Das Freiburger Jugendhilfswerk bot während der ganzen Ausstellungszeit Führungen in der Ausstellung, welche von etlichen Schulklassen und Gruppen angenommen wurden. Das Ganze gipfelte in einem Fussballturnier mit Jugendlichen unterschiedlichster Hintergründe. Daran beteiligt waren Flüchtlingswohnheime, Jugendzentren und SC Fans. Am Ende ging es zusammen ins Stadion zum Spiel gegen Werder Bremen, welches Freiburg 3:1 gewann.

Wir hatten jede Menge Spass, tolle Gespräche und haben Rassismus und Diskriminierung wiedermal den Weg gewiesen.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden, Organisatoren und Jugendlichen.

Fanprojekt Freiburg
B.A.F.F. – Bündnis aktiver Fussballfans
Jugendhilfswerk Freiburg
Volkshochschule Freiburg
www.scfreiburg-jugendclub.de

Tags: , , ,


Über den Author

khri8!™

Diplom-Designer und Creative Director seit 1977. Inhaber von khri8!™ More playgrounds fo® design, ©ommunication & @rts. ?



Nach oben ↑